Grundwissen Grammatik

Kleine deutsche Schulgrammatik zum Nachschlagen und Lernen

Temporaladverbiale

Das Temporaladverbiale antwortet auf Fragen wie wann?, wie lange?, bis wann?.

Das Temporaladverbiale kann repräsentiert werden durch ein Adjektiv1, ein Adverb, ein Substantiv im Akkusativ oder Genitiv, einen präpositionalen Ausdruck, einen Gliedsatz.

Beispiele:

-----
1)Temporale Adjektive sind zum Beispiel: einmalig, endlich, früh, gegenwärtig, häufig, kurz, lang, monatlich, selten, spät

Textverständnistest

Satzgliedverzeichnis

Startseite